Wir über uns

Ein Familienbetrieb mit Tradition

Ich bin ein Christkindl aus dem Jahre 1965 und als zweiter Bub der Metzgereltern Werner und Margarita Gerold wohlbehalten aufgewachsen und schon von klein auf mit dem Metzgerberuf in Berührung gekommen. Nach der Schulzeit 1982 stand für mich klar fest, den Beruf des Metzgers einzuschlagen. So begann ich meine Lehre in dem bayrischen Musterbetrieb Josef Glas in Dachau. Nach meinem erfolgreichen Lehrabschluss und ein paar Wanderjahren legte ich 1988 die Meisterprüfung in Augsburg ab. Zu dieser Zeit lernte ich auch meine jetzige Frau Rita kennen. 1990 und 1994 kamen unsere Töchter Julia und Loretta zur Welt.

1998 übernahm ich den seit 1874 im Familienbesitz geführten Metzgereibetrieb von meinen Eltern.

Neben immer wieder neuen Modernisierungen fand 2006 der komplette Umbau unserer Produktionsräume nach neuesten Richtlinien statt. Durch diesen Umbau wurde es möglich, in den ehemaligen Produktionsräumen die Idee eines Restaurants und Cafés umzusetzen.

Die „Alte Wurstkuch“, geleitet von meiner Frau Rita, gelernte Konditoreifachkraft mit Erfahrung im Verkauf, Backstube, Service und Versand, ist inzwischen eine bekannte Adresse für hausgemachte Kuchen, leckeren Kaffee, bayrische Brotzeiten und Ettaler Bier.

Dieses Wissen und Können setzen meine Frau, unsere Tochter Julia, die inzwischen auch schon erfolgreich ihre Meisterprüfung zur Verkaufsleiterin abgeschlossen hat, und ich sowie natürlich alle unsere Mitarbeiter tagtäglich in unserer Metzgerei sowie im Restaurant und Café „Alte Wurstkuch“ ein, um Ihnen als Kunden und Gäste bestmögliche Qualität und Genuss bieten zu können.